fs-mineralstoffe             fs mineralstoffe - bachblüten

ausgewählt von bunte-suche.de

Anzeigen:

EScoaching
das Erlebnis der Bachblüten-Reisen - verändert Dein Sein
www.escoaching.org


 

Nachrichten - Ticker

SNpowered by ShortNews.de

 

 

Gold


Gold ist für uns Menschen das edelste aller Metalle, wenn auch Platin teuerer ist, jedoch macht es nicht der finanzielle Wert aus, sondern es ist die ausstrahlende, wärmende Kraft der Sonne, die es so wertvoll erscheinen lässt.

Gold ist sich selbst genug, es geht keine Verbindung mit anderen Metallen ein. In der Erde wird es meist rein gefunden nur sehr selten findet man es in einer Verbindung mit Silber. Es lässt sich kaum manipulieren und verfügt über starke zusammenhaltende Kräfte, die wir auch beim selbstbewussten Löwemenschen finden.

Gold ist so von sich überzeugt, dass es sich zum allerdünnsten Blattgold (ein zehntausendstel Millimeter) auswalzen lässt, dabei wird es sogar durchsichtig. Aus einem Gramm Gold lässt sich ein Faden von 35 km Länge ziehen.
Der König trug eine goldene Krone, durch die er, mit der Kraft des Goldes, die hohe Einstrahlung der Sonne empfangen konnte, um diese eine Kraft dann geteilt mit dem goldenen Reichsapfel, als das weibliche, und dem goldenen Zepter, als das männliche, in die Zweiheit seines Reiches und zum Wohle seines Volkes zu lenken. Die Edelsteine in der Krone zogen die Kraft der Planeten an, die das ihre dazu beitrugen.
Das Gold sind die Nerven unserer Mutter Erde und auch in unseren Nerven kommt Gold vor. Und was macht der Mensch in seiner Gier und seinem Machtrausch? Überall auf der Welt kratzt, sprengt oder wäscht er das Gold aus der Erde, damit es wieder in der Erde verschwindet. Alleine in den unterirdischen Bunkern von Fort Knox lagern über 9.000 Tonnen Gold in einem Gesamtwert von elf Billionen Dollar. Ist dies nicht eine Schändung unserer Mutter?

Anwendung von Gold in der Heilkunde
Arteriosklerose: Ein Stückchen Gold über das Herz reiben.
Hypertonie: wie oben, 8 Tage lang, zweimal täglich
Gleichgewichtsstörungen: 12 Tg. lang 2x tägl. mit Gold über die Wirbelsäule
reiben
Laryngitis: 2x tägl. mit Gold über die Kehle reiben
Lähmung: 2x tägl. mit Gold über das Genick, die Stirn und
das Rückgrat reiben
 

Homöopathier
Aurum metallicum

Die Grundideen von Aurum sind: extreme Depressionen Abscheu vom Leben Verlangen zu ster-ben

Leitsymptome
- sehnt sich nach dem Tod, starke Neigung Selbstmord zu begehen
- launisch und heftig, der geringste Widerstand erregt Zorn
- jedoch überwiegen Depression und Trübsinn
- wichtigstes Mittel bei Knochenschmerzen
- Fettherz bei gutem Aussehen von älteren Personen
- heftiges Herzklopfen mit Beängstigung und Blutandrang zum Kopf

Aurum wirkt hauptsächlich auf die Knochen (Gesichts~, Nasen~ und Gaumenknochen) und auf die Geschlechtsorgane, vor allen die weiblichen. Es eignet sich gut bei alten Syphilitiker mit Quecksilbervergiftung. Wir finden Hysterie oder Melancholie mit Hang zum Weinen. Unfähigkeit zu geistiger Arbeit und Kopfschmerz mit Blutandrang sind typisch. Die meisten Beschwerden verschlimmern sich in Ruhe und am Morgen. Besserung verspürt man in freier Luft und Bewegung, sowie bei Erwärmung.

Aurummenschen sind dem Geld sehr zugetan, in beiderlei Hinsicht. Sie arbeiten hart, sind intelligent und erfolgreich, auch haben sie meist eine hohe gesellschaftliche Stellung. In dieser lieben sie es prächtige Feste zu feiern. Wir finden sie in Berufen, in denen sie sich mit Geld auseinandersetzen müssen.
Im Umgang mit anderen sind sie fair, gerecht, ehrlich, aufrecht und korrekt, sowie verantwortungsbewusst, jedoch empfindlich gegenüber Kritik.
Tagsüber können sie aber auch unzufrieden, unsicher und reizbar sein. Oft fehlt ihnen auch die Selbstachtung, denn sie sind im Glauben, ihre Aufgaben nicht gut genug zu erfüllen.

Der emotionale Druck, dem sie am Tag ausgeliefert sind, kann sich am Abend bessern, doch die körperlichen Symptome verschlimmern sich dann in der Regel und zeigen sich in Herzbeschwerden.

Hier kann Ihre Reklame stehen!

copyright by fs-mineralstoffe.de